Schülervorspiel 2018 - Zupforchester Essingen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelles
Nachlese zum Schülervorspielnachmittag 2018


Mindestens einmal im Jahr wird dem musikalischen Nachwuchs in unserem Verein im Rahmen einer kleinen Musizierstunde Gelegenheit gegeben, das Gelernte einmal vor Publikum zu spielen. So geschehen am 24. November im Prot. Gemeindehaus in Essingen vor ca. 60 interessierten Zuhörern.

Die insgesamt 11 mitwirkenden Schülerinnen und Schüler (5 Mandolinen- und 6 Gitarrenschüler) im Alter von 7– 16 Jahren präsentierten dabei ein einstündiges Programm und boten Einblicke in unsere vereinseigene Instrumentalausbildung. Eine aufregende Sache, denn für Einige war es das erste Mal, dass sie alleine vor Publikum etwas vorspielten.

Den bunten Reigen der Vortragsstücke eröffnete Mariska Lanuschny, die als Jüngste erst seit wenigen Wochen Mandolinenunterricht erhält, in Begleitung ihrer Lehrerin Denise Wambsganß.

Danach wechselten sich weitere Mandolinenschüler von Denise Wambsganß mit den Vorträgen der Gitarrenschüler, die von Almut Schneider unterrichtet werden, ab. Es waren dies Lasse Dumont, Marin Cosic sowie Matej Cosic und Matthieu Pabst, die beide schon als „alte Hasen“ im großen Orchester mitspielen.

Die Gitarrenschüler Matteo Stock, Sarah Vogel, Valerie Gärthöffner, Alessia Kimmel, Finn Bierle und David Köhler spielten abwechselnd in verschiedenen Gruppen gemischt, mal im Duo, Trio oder Quartett – stets begleitet von ihrer Lehrerin Almut Schneider.

Die durchweg gelungenen Vorträge wurden vom Publikum mit viel Beifall bedacht. Der Nachmittag klang aus bei Kaffee und Kuchen - ein Dankeschön an dieser Stelle an alle Kuchenspenderinnen.


Bilder vom Schülervorpiel am 24.11.2018 bei Bilder/Videos!
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü