1. Preise im Regionalentscheid 'Jugend-musiziert' - Zupforchester Essingen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelles
Reihenweise erste Preise!

Großartige Erfolge für Nachwuchsspieler im Zupforchester Essingen beim Regionalentscheid des diesjährigen Wettbewerbs „Jugend Musiziert“: jeweils den 1. Preis für Marin Cosic, Emilie Becker, Matthieu Pabst und Evita Schlender!

Insgesamt vier Nachwuchsspieler/innen aus unserem Orchester – allesamt Schüler von Denise Wambsganß – sind am 28. Januar beim diesjährigen Regionalentscheid des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ in der Wertung Mandoline solo oder mit Begleitung angetreten. Mit ausnahmslos 1. Preisen in ihrer jeweiligen Altersgruppe wurden die herausragenden Leistungen von Marin Cosic (10), Emilie Becker (13), Matthieu Pabst (14) und Evita Schlender (16) von der Jury bewertet.  Als souveräner Gitarrenbegleiter fungierte dabei in Teilen der Vorträge unser Orchestermitglied Michael Schwitzke.

Gefordert wird bei diesem Wettbewerb ein Vorspielprogramm, das - je nach Altersgruppe - von unterschiedlicher Länge und steigendem Schwierigkeitsgrad sein muss und genau umschriebene musikalische Vorgaben erfüllen muss. Die Wertung wird nach einem Punktesystem vorgenommen, wobei es maximal 25 Punkte zu erreichen gilt. Die Vorbereitung auf einen solchen Wettbewerb erfordert von den Schülern ein hohes Maß an Fleiß, Ausdauer und Disziplin, heißt es doch, dass sie sich über einige Monate darauf intensiv vorbereiten. Besonders erfreulich ist es dann, wenn dieser Einsatz auch mit Preisen belohnt wird. Die Leistungen der Preisträger zeugen vom hohen Niveau der intensiven vereins­internen Ausbildungstätigkeit für Mandoline.

Emilie Becker und Evita Schlender erhielten darüber hinaus eine Weiterleitung zum Landeswettbewerb, der Mitte März 2018 an der Musikhochschule in Mainz stattfindet.

Die Preisträger im Überblick:

Marin Cosic, Altersgruppe II - 22 Punkte – 1. Preis
Emilie Becker, Altersgruppe III - 23 Punkte – 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb
Matthieu Pabst, Altersgruppe IV - 21 Punkte – 1. Preis
Evita Schlender, Altersgruppe V - 25 Punkte – 1. Preis mit Weiterleitung zum LW

Wir gratulieren den Preisträgern und ihrer Lehrerin sehr herzlich du diesen tollen Erfolgen!
 
 
Die Preisträger mit ihrer Lehrerin - v.l.n.r. -
hinten: Denise Wambsganß, Emilie Becker,
Evita Schlender

vorne: Matthieu Pabst, Marin Cosic
 
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü